RAM Regio Ausstellungs GmbH
Cyriakstraße 27a
99094 Erfurt
Tel.: 0361/56 555 0
E-Mail: infoerfurt@ram-gmbh.de

Historie der RAM

Seit 1990 ist die RAM in Erfurt tätig. Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der RAM ist Eberhard Kreuser. Constanze Kreuser arbeitet seit 1992 im Unternehmen, seit fast 15 Jahren als geschäftsführende Gesellschafterin. Die Mitarbeiter sind im Durchschnitt über neun Jahre im Unternehmen und wissen um die Wünsche und Probleme unserer Partner.

 

In Erfurt und Pößneck hat die RAM seit ihren Anfängen 91 Mehrbranchen- und Special-Interest-Messen für Endverbraucher durchgeführt. Einen Einblick in die Erfurter Firmengeschichte bietet diese Seite.

 

1990

Die RAM Regio Ausstellungs GmbH wird gegründet. Gründer und Inhaber ist Eberhard Kreuser, der schon damals auf 20 Jahre Messeerfahrung zurückblickte. Begonnen hatte er 1971. Nach Wende und Mauerfall fährt er Ende 1989 mit einer Delegation des damaligen Wirtschaftsministers von Rheinland-Pfalz, Rainer Brüderle, nach Thüringen. Die Verbindung zwischen der rheinland-pfälzischen Hauptstadt Mainz und Erfurt besteht seit Jahrhunderten und war noch während der DDR-Zeit durch eine Städtepartnerschaft wieder belebt worden. Die Delegation besichtigt auch das damalige Messegelände der Internationalen Gartenbauausstellung IGA. Wenige Monate später wird es konkret: Eberhard Kreuser organisiert die erste Verbraucherausstellung für Thüringen.

13. April 1991

Die erste Verbraucherausstellung der RAM Regio Ausstellungs GmbH in Thüringen wird auf dem Gelände der IGA eröffnet. Sie trägt damals den Namen "Handwerks- und Verbraucherausstellung". Rund 300 Aussteller zeigen schon damals neun Tage lang ihr Angebot in den Bereichen Bauen, Mode, Haushalt und Nahrungsmittel. Die Verbindung von Messe und IGA zeigt sich am Mann auf dem Ausstellungskatalog: Auf seinem Bauhelm sieht man das EGA-Sympbol des stilisierten Blümchens.  

1992

Die Verbrauchermesse heißt jetzt "Thüringen Ausstellung" und Ministerpräsident Bernhard Vogel eröffnet sie. Auch das Gelände wurde umbenannt in: ega – Cyriaksburg. Wichtigstes Thema für die Besucher der Verbrauchermesse sind noch immer die westdeutschen Autos. Alle Autofirmen sind auf dem Gelände vertreten.

Die Ausstellung "Hobby & Freizeit" hat ihre Premiere - ebenfalls auf der ega. Ihr Schwerpunkt sind schon damals Reisen, schließlich eine der liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Zu einer reinen Reisemesse wird sie wenige Jahre später, was sich durch eine Umbenennung zeigt.

1997

Die Thüringen Ausstellung findet auf dem neu gebauten Gelände der Messe Erfurt statt. Das Gelände war zuvor Teil der IGA und wurde – gemeinsam mit dem für den MDR und KIKA – umgewidmet. Auf dem fast 47.000 Quadratmeter großen Areal ist sie bis heute die zweitgrößte Messe der neuen Bundesländer. Geworben fürs neue Domizil von Thüringen Ausstellung und Freizeitmesse haben drei lustige Damen.

Der erste Tag der Thüringer Wurstspezialitäten – der beliebte Wurst-Tag – krönt die Thüringen Ausstellung. Seitdem werden auf der Thüringen Ausstellung zur Freude des Publikums Platten angerichtet und Wurstsorten verkostet. Zugleich sind die Tätigkeiten Prüfungen für die Lehrlinge.

Aus der Freizeitmesse mit "Thüringens größter Fernweh-Schau für Reisen & Caravan" wird die Reisemesse "Reisen & Caravan". Sie findet ausnahmsweise Anfang Dezember statt und mit Österreich gibt es auch gleich ein Partnerland. Sie bietet neben breitem Angebot an nationalen und internationalen Reisen auch immer wieder spektakuläre Höhepunkte - kurz nach der Umbenennung beispielsweise ein Eislaufoval für Besucher.

Die RAM Regio Ausstellungs GmbH Erfurt wird als eigenständige Niederlassung gegründet. Sie besteht nun neben der Mainzer Firma, die seit 2012 mit Sebastian Kreuser von der zweiten Generation der Familie geleitet wird.

2001

Die erste Internetseite ist online! - Ein Dokument seiner Zeit, wenn man von heute darauf schaut: Reduziert und aus heutiger Sicht sparsam bestückt, an Videos war nicht zu denken. Aber das war auch kein Wunder, denn mit langsamer Modem-Verbindung brauchte schon das Laden kleiner Bilder eine Weile. - Das Bild stammt aus dem Folgejahr.  

2002

Mit der Sonderschau "Innovative Haustechnik" können sich Besucher der Thüringen Ausstellung über neueste Entwicklungen in dem Bereich informieren. So erfahren sie zuerst, was Jahre später Stand der Technik wird. 2003 wird sie unter der Bezeichnung "Innotech" fester Bestandteil der Thüringen Ausstellung, wie das Bild aus dem Jahr zeigt.

Constanze Kreuser wird zweite Gesellschafterin der RAM Regio Ausstellungs GmbH in Erfurt.

2006

Erstmals findet die "Hochzeit & Feste – Thüringen feiert" als Messe in der Messe statt. Das Thema war schon 1992 Teil der Ausstellung, wie das Schwarz-Weiß-Bild zeigt, und fand auch danach immer wieder Platz. Nun bekommt es aber einen festen Rahmen: Die "Hochzeit & Feste" bereichert seitdem das erste Messewochenende der Thüringen Ausstellung. Bis heute mit Modenschau für Braut und Bräutigam, Silberjubilare und andere Festkleidung.

2007

Zum ersten Mal findet die "Thüringer GesundheitsMesse" statt. Eine Reaktion auf steigende Nachfrage nach diesen Themen durch Besucher und Aussteller, sagt Eberhard Kreuser. Entsprechend gut läuft sie an und ist schon nach kurzer Zeit die größte Gesundheitsmesse im Freistaat. 

2009

"11 Themen-Welten, 9 Tage - live" – So werden 2009 die Themenwelten der Thüringen Ausstellung eingeführt. Sie helfen bei der Zuordnung der verschiedenen Ausstellerschwerpunkte wie "Bauen & Sanieren", "Dienstleistungen" oder "Spiel und Spaß".

Erster Thüringer Konditorentag bei der Thüringen Ausstellung. Im Salon der Torten präsentieren die Zuckerbäcker die schönsten Kreationen – zur Begeisterung des Publikums.

2010

20 Jahre Thüringen Ausstellung! - Zum Jubiläum findet ein großer Ball für Aussteller statt, ohne deren Anwesenheit und Innovationen die Schau nicht funktionieren würde. Die Aussteller kommen gern und in schicker Robe. Es gibt Erlesenes zu genießen, eine Sondermodenschau mit exquisiter Festmode und natürlich wird getanzt.

2011

Die Thüringen Ausstellung präsentiert sich bei Facebook. So wird der Kontakt zu Besuchern und Ausstellern noch direkter. Weitere Facebook-Seiten für die Messen Reisen & Caravan, Hochzeit & Feste und Thüringer GesundheitsMesse folgen. Hier finden sich aktuelle Beiträge zu Themen des jeweiligen Bereichs.

2013

Die RAM Regio Ausstellungs GmbH erhält den Zuschlag zur Ausrichtung der traditionsreichen "Saale-Orla-Schau" in Pößneck und veranstaltet sie 2013 erstmals. Die Ostthüringer Regionalmesse wächst seitdem jährlich in und um die Shedhalle. Sie findet unter Regie der RAM sofort Anklang bei Besuchern, Ausstellern und der Stadt.

2015

25 Jahre Thüringen Ausstellung! Zum Jubiläum können die Besucher kräftig mitfeiern – unter anderem mit der Sonderschau zum Hubble Weltraumteleskop, das ebenfalls seit 25 Jahren spannende Einblicke liefert.

Erstmals findet der Thüringer Blechkuchen-Wettbewerb statt. Hobbybäcker reichen ihre köstlichen und gut aussehenden Kreationen ein. Eine Fachjury aus Konditoren bewertet sie. 

 


28.-31.10.2017


24.2.-4.3.2018


24.-25.2.2018


3.-4.3.2018


4.5.-6.5.2018